Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 10.01.18 , gültig bis Mi. 17.01.18

Flüchtlingshilfe Pfinztal

Feierliche Stimmung beim Frauenintegrationskurs in Berghausen

Am 19. Dezember hatten die in Pfinztal untergebrachten geflüchteten Frauen gleich zwei Gründe sich zu freuen. Nicht nur hatten sie zu einer selbst organisierten Weihnachtsfeier zusammengefunden, sondern erhielten von Dozentin Dagmar Elsenbusch viel Lob über die vergangenen Leistungen im Integrationssprachkurs. Erfreulicherweise haben alle Teilnehmerinnen den aktuellen Kurs A1.2 mit sehr guten Ergebnissen erfolgreich abgeschlossen. Mit dieser Nachricht zu Beginn der Weihnachtsfeier ließ sich das aus vielen selbstzubereiteten Köstlichkeiten bestehende Buffet besonders gut schmecken und die Stimmung war außerordentlich heiter. Ein Jahr zuvor wurden die Defizite bei den Möglichkeiten der sprachlichen Integration von geflüchteten Frauen im Landkreis Karlsruhe von der Integrationsbeauftragten Lore Mischo in Zusammenarbeit mit Sprecherin des Arbeitskreises Sprachvermittlung der Flüchtlingshilfe Pfinztal Dagmar Elsenbusch analysiert und ein entsprechendes Konzept entwickelt. Mit Inkrafttreten des Integrationsgesetzes im Juni 2016 erlischt der Teilnahmeanspruch zum Integrationskurs ein Jahr nach Erteilung des den Anspruch begründenden Aufenthaltstitels anstatt zuvor nach zwei Jahren. Bei Nichtinanspruchnahme eines Integrationskursplatzes müssen die entsprechenden Personen mit Sanktionen rechnen. Besonders Mütter mit Kleinkindern, denen bisher kein Platz in einer Kinderbetreuungseinrichtung angeboten werden konnte, standen nun vor einer großen Herausforderung. Die meisten Kurse werden von den Sprachkursträgern in der Stadt Karlsruhe angeboten. Auch Regelplätze in Kindergärten und Krippen, bei denen die Kinder bereits am frühen Mittag abgeholt werden würden, hätten es den Müttern zeitlich nicht ermöglichen können, einen Sprachkurs in Karlsruhe wahrzunehmen. Lösungsorientiert haben Lore Mischo und Dagmar Elsenbusch in Kooperation mit der vhs Karlsruhe und in Absprache mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Frauenintegrationskurs mit Kinderbetreuung in Berghausen ins Leben gerufen. Der Kurs startete am 1. Mai 2017 und findet montags bis donnertags von 09.00 bis 12.00 Uhr in der Schlossgartenschule in Berghausen statt. Die Kinderbetreuung wird von den drei erfahrenden (Fach-)Kräften Daniela Hamm-Kleinfeld, Yvonne Zaragueta und Ibadete Kadrijaj in den zu diesen Zeiten leer stehenden Räumen des Schülerhorts angeboten. Angesichts der Herausforderungen, die auf die Gemeinde Pfinztal in den vergangenen Jahren zugekommen sind, lässt sich hier von einem erfolgreichen Konzept zur Integration von Geflüchteten sprechen. Der Frauenintegrationskurs trifft auf sehr viel Zuspruch und ist im Landkreis und der Karlsruhe einzigartig.

Die Kleiderkammer hat ab 12. Januar wieder jeden Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr für alle Einwohner von Pfinztal und Umgebung geöffnet. Wir freuen uns auf viele Kunden, die einkaufen, etwas (nach Voranmeldung) bringen oder nur ein Gespräch suchen.





Zurück