Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 13.09.18 , gültig bis Mi. 19.09.18

Wiederinbetriebnahme der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Pfinztal-Berghausen, Jöhlinger Straße 61

Am 19.09.2018 wird die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Berghausen, Jöhlinger Straße 61, wieder schrittweise in Betrieb genommen. Nach Schließung der Unterkunft im Frühjahr 2018 war zunächst eine Nachnutzung angedacht, die aber nicht realisiert werden konnte. Zunächst werden 19 Asylbewerber, direkt aus den Landeserstaufnahmestellen (LEA) in Karlsruhe und Sigmaringen, in Berghausen einziehen. Durch Schließungen anderer Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis Karlsruhe werden schrittweise weitere Verlegungen von untergebrachten Bewohnern nach Berghausen in den nächsten Wochen erfolgen. Insgesamt werden dem Landkreis Karlsruhe derzeit monatlich ca. 20 bis 25 Personen aus den Landeserstaufnahmestellen zur Verteilung in die einzelnen Gemeinschaftsunterkünfte zugewiesen.

Die Gemeinschaftsunterkunft Berghausen weist, auf 7 m² Wohnfläche/Person gerechnet, eine Gesamtkapazität für 116 Personen auf, die nun wieder schrittweise für die Unterbringung genutzt wird.  Wie in der Vergangenheit auch wird die Betreuung durch Mitarbeiter des Landkreises Karlsruhe sichergestellt. Der Landkreis hofft dabei, dass die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer gelebten Integration die Asylbewerber willkommen heißen und sie im Alltag unterstützen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den zuständigen Teamleiter der Raumschaft, Helmut Senft (helmut.senft@landratsamt-karlsruhe.de, 0721 936–74060).





Zurück