Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 30.07.20 , gültig bis Mi. 05.08.20

Landesehrennadel für Karl-Heinz Wenz aus Kleinsteinbach

Als Dank und Anerkennung für seine Verdienste um den ATSV Kleinsteinbach, aber auch für die Gemeinde Pfinztal, hat Bürgermeisterin Nicola Bodner am vergangenen Freitag Karl-Heinz Wenz die vom Ministerpräsidenten gestiftete Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg überreicht.

Sie erinnerte in ihrer Laudatio beispielhaft an die drei von der Gemeinde Pfinztal herausgegebenen Bücher, an deren Zustandekommen der pensionierte Lehrer wesentlich mitgearbeitet hat. Für die Chronik zum 40-jährigen Jubiläum der Gemeinde Pfinztal habe er insbesondere die Geschichte seines Heimatortes Kleinsteinbach aufgearbeitet. Danach seien noch zwei weitere Bücher mit beträchtlichem historischen Wert für die Gemeinde mit dem „Heimatbuch Pfinztal“ und dem Buch „Erlebnis- und Kulturraum Pfinztal“ entstanden.

Im Zuge seiner freien Mitarbeit für die BNN hat Karl-Heinz Wenz auch aus dem Ortsgeschehen für das Amtsblatt der Gemeinde berichtet oder Artikel für die vom Heimatverein herausgegebenen Heimatblätter verfasst. Bürgermeisterin Nicola Bodner sprach die Hoffnung aus, dass Karl-Heinz Wenz auch beim nächsten Projekt zum 50. Jubiläum der Gemeinde Pfinztal im Jahr 2024 wieder mit im Boot ist.

Neben Ortsvorsteherin Barbara Schaier bedankten sich auch Wolfgang Michelberger für den ATSV Kleinsteinbach und Dietrich Hendel, Leiter der BNN-Hardtredaktion, für das enorme ehrenamtliche Engagement von Herrn Wenz. Dem ATSV Kleinsteinbach hält er immerhin seit 65 Jahren die Treue, für die BNN ist er seit 50 Jahren unterwegs.





Zurück