Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Do. 09.06.11 , gültig bis Mi. 15.06.11

Sachbeschädigungen beim Kindergarten Louise-Scheppler in Berghausen

Das Areal des Louise-Scheppler-Kindergartens in Berghausen, dessen Träger die Evangelische Kirchengemeinde Berghausen/Wöschbach ist, grenzt an seiner Südseite an die Lortzingstraße an. Ein Zaun mit dekorativ angebrachten Figuren soll die Kindereinrichtung kennzeichnen. Jetzt wurden zahlreiche dieser Kunstgegenstände durch Vandalismus beschädigt. Beim sechsköpfigen Erzieherinnenteam mit seiner Leiterin Kerstin Ackermann, den 44 Jungen und Mädchen sowie den Eltern ist man darüber traurig und sprachlos. Man hat den Polizeiposten Pfinztal informiert und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Figuren am Zaun, sagt Kerstin Ackermann, sind sozusagen der Schriftzug, der auf den Louise-Scheppler-Kindergarten hinweist. Den Kindergarten, der einzige von vier in Berghausen, der nördlich der Bahnlinie liegt, gibt es seit 1977 und er wurde inmitten dem damaligen Neubaugebiet errichtet. Wiederholt habe man den nächtlichen Besuch von ungebetenen Gästen auf dem Gelände registriert, jedoch ohne nennenswerten Schaden, erklärt Kerstin Ackermann. Die beschädigten Figuren aus bemalten Pressspanplatten, denen Köpfe und Arme abgerissen wurden, rufen Unverständnis hervor. Kerstin Ackermann erinnert daran, dass diese Kunstwerke bei einer gemeinsamen Aktion von Eltern und Kindern entstanden sind. Eine solche müsste daher wieder organisiert werden, soll der Zaun sein ursprüngliches Aussehen zurück erhalten. Hinweise zu Beobachtungen bzw. zu den Tätern nimmt der Polizeiposten Pfinztal, Alte Pfarrhausgasse 1 in Berghausen, Telefon 0721 4539227 entgegen.

Text und Foto: Emil Ehrler





Zurück