Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Musik/Kunst/Kultur | Mitteilung vom Do. 07.02.13 , gültig bis Mi. 13.02.13

Informationsabend „Unterwasserfotografie“

Die 'Critters' aus Lembeh gab es im Bürgerhaus zu sehen

Besucht man die Homepage von Martin Steinmeier, findet man eine große Auswahl an sehr ungewöhnlichen und farbintensiven Bildern. Aufnahmen, die durch die Dunkelheit des Hintergrunds in ihrer Farbbrillanz bestechen. Diese Digitalbilder und die Möglichkeit, Informationen über das Tauchen und die Unterwasserfotografie zu erhalten, nutzten sehr viele Interessenten und das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt.

Martin Steinmeier lebt mit seiner Familie in Pfinztal. Auf Tauchgänge geht er seit 2005 und in bekannten Tauchmagazinen wurden seine Berichte und Bilder bereits veröffentlicht. Platzierungen belegte er bei verschiedenen Wettbewerben und 2012 gewann er den renommierten Wettbewerb PAF Tachov in der Kategorie 'Beginning author'.

Das Fotografieren und die Schwerelosigkeit unter Wasser sind es, die ihn in den Bann ziehen. Im Laufe seiner „Taucherkarriere“ hat er sich nun auf die so genannten 'CRITTERS' spezialisiert. Bilderserien von Tauchgängen im Süßwasser, im Roten Meer, der Andamanen See, der Lembeh Strait oder im Atlantik wurden gezeigt, dazu gab es kurze Erklärungen zu verschiedenen Kameras, Land und Leute.

„Mein derzeitiges Lieblingstauchrevier ist die Lembeh Strait in Sulawesi/Indonesien. Im NAD Lembeh Resort und mit dem dort ansässigen Tauchbasis- und Resort-Manager Serge Abourjeily habe ich mein ganz persönliches Makroparadies gefunden“, so Martin Steinmeier zum Abschluss seines Vortrags.

Viele Fragen und Diskussionen rund ums Tauchen und Fotografieren beendeten einen sehr informativen Abend.





Zurück