Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Mi. 07.05.14 , gültig bis Mi. 14.05.14

"Einfach wählen gehen"

Broschüren erklären in leichter Sprache die Kommunal- und Europawahl

Wenn am Sonntag, 25. Mai, in Baden-Württemberg die Vertreterinnen und Vertreter für Gemeinde- und Kreisräte sowie das Europäische Parlament gewählt werden, sind Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen dazu aufgerufen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Menschen mit Behinderungen erleben jedoch immer noch Beschränkungen: zum einen ist die Barrierefreiheit bei den Wahllokalen nicht überall gegeben, zum anderen gibt es Sprachbarrieren, da die Wahlvorgänge und -hintergründe beispielsweise für Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten schwierig zu verstehen sind. Als Hilfestellung hat der Landes-Behindertenbeauftragte gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung und der Lebenshilfe Baden-Württemberg zwei Broschüren in leichter und für alle verständlicher Sprache unter dem Motto „Einfach wählen gehen!“ herausgegeben. Die Bedeutung der Wahlen und ihr Ablauf werden darin in leicht verständlicher Sprache geschildert. Ein Blick hinein lohnt sich für alle Wählerinnen und Wähler mit und ohne Handicap, da beispielsweise auch das komplizierte Kumulieren und Panaschieren leicht nachvollziehbar beschrieben ist. Die Broschüren können auf der Internetseite des Landkreises www.landkreis-karlsruhe.de unter Landkreis > Politik > Wahlen eingesehen werden oder direkt bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Stafflenbergstr. 38, 70184 Stuttgart, Tel. 0711 1640990, Fax 0711 16409977, lpb@lpb.bwl.de bestellt werden.





Zurück